radioWOCHE-Logo

Tagged: Niederlande

DAB+

DAB+: Neues aus Europa

Großbritannien: Lizenzen der landesweiten Muxe werden verlängertDie Lizenzen der beiden landesweiten Privatradio-Multiplexe werden voraussichtlich bis Dezember 2035 verlängert. Die britische Regierung hat der Medienanstalt Ofcom die entsprechende Befugnis erteilt. Die Lizenz von Digital One...

KINK

Niederlande: KINK startet weiteren Sender via DAB+

In den Niederlanden hat diese Woche der lanndesweite Rocksender KINK mit KINK Classics ein weiteres Programm via DAB+ on air geschickt. Gesendet wird im Ballungsraummux des Betreibers MTVNL auf Kanal 7D. Der KINK-Ableger ist...

KINK

DAB+ in den Niederlanden: Kink kehrt zurück

Ab dem 1. Februar 2019 startet das Alternative Rock-Format KINK in den Niederlanden über DAB+ und im Netz. Im landesweiten Digitalradio-Mux übernimmt man dann den Sendeplatz von Sublime You. Eine Morningshow mit Programmdirektor Michiel...

Efteling Kids Radio

Niederlande: Efteling Kids Radio verlässt DAB+

In den Niederlanden schmilzt das Programmangebot über DAB+ weiter, denn Efteling Kids verabschiedete sich Anfang Dezember aus dem überregionalen MTV-Mux. Zuvor hatten sich in 2017 bereits Classic FM und Arrow Classic Rock von DAB+...

Wikipedia

DAB+: Lokalmuxe in den Niederlanden werden abgeschaltet

In den Niederlanden gibt es aktuell in rund 30 Gemeinden lokale DAB+-Netze. Die entsprechenden Erprobungslizenzen laufen zum Jahresende aus und werden nicht verlängert, das hat die Regulierungsbehörde Agentschap Telecom bekanntgegeben. In den small scale-Muxen...

Radio NL

Eindhoven bekommt ein Kinderradio

Der niederländische Regionalsender Radio NL hat mit Radio NL Kids einen Ableger für Kinder bis 12 Jahren gestartet. Zu hören ist das Programm in der südniederländischen 230.000 Einwohner-Stadt Eindhoven auf 93,6 MHz. Im Süden...

Waterstad FM / Radio NL

Frequenz-Rochade im Nordosten der Niederlande

In den Niederlanden wurde der Regionalsender Radio 8FM Noord-Oost eingestellt. Die Radiogruppe hinter RADIONL hat die Vereinbarung mit dem Brabanter Radio 8FM über die Nutzung des Namens nach einem Jahr nicht verlängert. Die UKW-Frequenzen...

Tom Sprenger

Zweites Leben für die Mittelwelle in den Niederlanden

Nachdem sich der öffentlich-rechtliche und private Rundfunk in den Niederlanden im letzten Jahr weitgehend von der Mittelwelle verabschiedet haben, entschied man sich bei unserem westlichen Nachbarn die Mittelwelle für Kleinstsender und Hobbyradios zu öffnen...

Tom Sprenger

Weißrussland schaltet Mittel-, Lang- und Kurzwelle ab

Weißrussland schaltet Mittel-, Lang- und Kurzwelle ab Der weißrusssiche Rundfunk hat zum 1. April seine Mittelwellen, Kurzwellen und die Langwelle 279 kHz abgeschaltet. Über diese Verbreitungswege wurden bisher das erste Radioprogramm und der Auslandsdienst...

Wikipedia

Brand in Sendemast in Rotterdam – Update

In einem Sendeturm im niederländischen Rotterdam ist gestern ein Feuer ausgebrochen. Im Sedemast Waalhaven kam es zu einem technischen Defekt in einem Aggregat. Als ein Inspektor des Betreibers in den Turm ging, um die...

NPO

Niederländischer Rundfunk bringt Spartenformate ins Digitalradio

Der niederländische Rundfunk NPO startet zum Jahresbeginn über sein landesweites DAB+ Netz weitere Spartenformate – ein DJ-Radio, ein Vollprogramm mit niederländischen Schlagern und Musikkanäle für Dance, R’n’B und zeitgenössische klassische Musik. Radio 6 Soul...

Radio 8 FM, Radio Royaal, Freez FM

Niederlande: Drei Regionalsender schließen sich zusammen

Die regionale Sendermarke Radio 8 FM aus Brabant expandiert. Zum Jahreswechsel benennen sich Freez FM in den Nord- und Nordost-Niederlanden und Radio Royaal in der Randstad in Radio 8 FM um. Die Sender werden...

Wikipedia

Radionachrichten aus Europa

Mehr Sendeleistung für Pariser Mux Das DAB+ Ensemble in Paris auf Kanal 9A sendet nun mit einer erhöhten Sendeleistung von 4 Kilowatt. Dort sind die freien Radios der Hauptstadt wie Radio Néo und Radio...

Wikipedia

Radionews aus den Niederlanden

Keine Versteigerung: Privatradiolizenzen werden doch bis 2022 verlängert – Digitalradioausbau Die Lizenzen der niederländischen Privatradios sollen jetzt doch um fünf Jahre bis 2022 verlängert werden. Wirtschaftsminister Kamp ist mit seinen Plänen , die Lizenzen...

Wikipedia

Kurznachrichten aus Europa

Großbritannien: TeamRock nicht mehr über Digitalradio TeamRock sendet seit Monatsbeginn nicht mehr im landesweiten DAB-Netz Digital One. Der Rocksender macht als Internetradio auf diversen Plattformen weiter und peilt ein weltweites, englischsprachiges Zielpublikum an. Dänemark:...