radioWOCHE-Logo

DAB+ in den Niederlanden: Sendeplätze im 2. Privatradio-Mux werden versteigert

In den Niederlanden versteigert ab dem 22. Juni die dortige Netzagentur Agentschap Telecom 12 Sendeplätze in einem neuen landesweiten DAB+ Netz. Die Auktion wird nötig, da es mehr Bewerbungen als zur Verfügung stehende Sendeplätze gab.

Das neu geschaffene zweite landesweite Netz für Privatradios wird – mit der Ausnahme Süd-Limburgs – auf Kanal 9C senden. Die Sendeplätze werden für einen Zeitraum von 12 Jahren vergeben.

Das könnte dir auch gefallen...