radioWOCHE-Logo

Tagged: Medienrat der MA HSH

Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern

Ostseewelle startet in Lübeck und Hamburg über DAB+

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat der Rostocker Privatradio Landeswelle Mecklenburg-Vorpommern GmbH & Co. Studiobetriebs KG eine Zulassung zur Veranstaltung und Verbreitung des Ablegers „Ostseewelle HIT-RADIO Hamburg/Schleswig-Holstein“ in den beiden Nord-Bundesländern erteilt....

MA HSH

Zweiter privater DAB+ Multiplex in Hamburg ausgeschrieben

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat die Ausschreibung digital-terrestrischer Übertragungskapazitäten für DAB+ in Hamburg beschlossen. Damit wird der Ballungsraum Hamburg neben Berlin eine von zwei Regionen in Deutschland sein, in denen zwei...

FluxFM

FluxFM kann in Hamburg weiter auf 104,0 MHz senden

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat auf seiner gestrigen Sitzung grünes Licht für die Kooperation zwischen Radio Hamburg und FluxFM gegeben. Auf der sogenannten Cityfrequenz 104,0 MHz von Radio Hamburg ist damit...

MDR

Zweiter privater DAB+ Multiplex für Hamburg geplant

Nachdem bereits gestern bekannt wurde, dass sich das Programmangebot über DAB+ in Schleswig-Holstein in den kommenden Wochen deutlich erhöhen könnte, steht nun auch eine Angebotserweiterung in Hamburg ins Haus. Hier gibt es bereits einen...

MA HSH

ENERGY Hamburg verliert UKW-Frequenz

Paukenschlag im Hamburger Radiomarkt. ENERGY Hamburg, das 1995 erstmalig auf Sendung ging, und 917XFM verlieren ihre UKW-Frequenzen. Die bisherige Energy-Frequenz 97,1 MHz geht stattdessen ab dem 1. August 2020 an das Berliner Alternative-Format FluxFM....