radioWOCHE-Logo

Medienrat der MA HSH verabschiedet Direktor Thomas Fuchs

Der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) hat in seiner letzten Sitzung den langjährigen Direktor der MA HSH, Thomas Fuchs, verabschiedet. Dieser übernimmt ab dem 1. November 2021 das Amt des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Thomas Fuchs hat seit 2008 das Direktorenamt der MA HSH ausgeübt. Lothar Hay, Vorsitzender des Medienrats der MA HSH, dankte dem Direktor: “Thomas Fuchs hat als Direktor die MA HSH von einer analogen Rundfunk- zu einer digitalen Medienaufsicht umgebaut. Nach Inkrafttreten des Medienstaatsvertrags hat er maßgeblich dazu beigetragen, die Regulierung von Medienintermediären wie Google und Facebook auch in der Praxis umzusetzen. Im Bereich der Aufsicht hat er die MA HSH als verlässliche und bundesweit führende Instanz eines effektiven Jugendmedienschutzes etabliert. Zudem hinterlässt er eine lebendige und vielfältige Rundfunklandschaft in Hamburg und Schleswig-Holstein. Für dieses Engagement gebührt ihm Dank und Anerkennung. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg und bei der Ausübung seines neuen Amtes.”

Thomas Fuchs, Bild: MA HSH/Achim Multhaupt

Das könnte dir auch gefallen...