radioWOCHE-Logo
AUDION+

UKW-News: Ems-Vechte-Welle testet in Papenburg, BB RADIO neu in Angermünde, Planet Radio sendet in Gelnhausen und Bad Camberg

UKW-Frequenznews

Niedersachsen
Die Ems-Vechte-Welle hat testweise eine UKW-Frequenz in Papenburg (89,5 MHz) in Betrieb genommen. Seit Montag letzter Woche läuft dort eine etwa einstündige Schleife, in der um Rückmeldungen zur Empfangbarkeit gebeten wird. Denn im Grenzgebiet zu den Niederlanden hat das Bürgerradio schon länger mit Empfangsproblemen zu kämpfen. Die 99,3 MHz vom Standort Molbergen kommt sich dort mit dem niederländischen Radio Drenthe ins Gehege, das seit 2007 auf der gleichen Frequenz aus Emmen sendet.

Brandenburg
Nach dem Abriss des Langwellensenders in Oranienburg-Zehlendorf wurden die beiden UKW-Frequenzen von BB RADIO wie geplant zu neuen Standorten verlegt – die 95,4 MHz kommt jetzt aus Eberswalde, die 107,9 MHz aus dem etwas weiter nördlich gelegenen Gransee. Zusätzlich wurde eine Füllfrequenz in Angermünde (95,0 MHz) aufgeschaltet. Auch Radio B2 sendet nun aus Eberswalde (104,9 MHz), Power Radio soll folgen (91,8 MHz). Die Frequenz 90,8 MHz von Antenne Brandenburg aus Zehlendorf wurde hingegen gänzlich abgeschaltet und nicht ersetzt.

Hessen
Planet Radio sendet neu in Bad Camberg (99,8 MHz), Gelnhausen (93,9 MHz) und hat in Wetzlar die Frequenz gewechselt (neu auf 103,7 MHz). harmony.fm wechselte in Frankfurt/Main ebenfalls auf eine neue Frequenz (97,6 MHz). Die bisher vom Deutschlandfunk genutzten Frequenzen waren zum Jahreswechsel durch einen Tausch zwischen AFN und dem Deutschlandradio frei geworden.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: