radioWOCHE-Logo

Radioplayer gewinnt BMW als Automotive-Partner

Bereits ab nächstem Jahr werden die Metadaten der Radioplayer-Mitgliedssender in Neuwagen der BMW-Gruppe das Audio-Erlebnis optimieren. Der Radioplayer, das gemeinsame Projekt öffentlich-rechtlicher wie privater Radiosender, gewinnt einen weiteren starken Automotive-Partner. Nach der AUDI/VW-Gruppe wird nun auch die weltweit erfolgreiche BMW-Gruppe auf die Worldwide Radioplayer API (WRAPI) zurückgreifen, um die Radio-Inhalte mit Metadaten anzureichern.

Die Datenübertragung ermöglicht nicht nur die Darstellung hochauflösender Stationslogos, oder vereinfacht die Suche nach Sendern, sondern hilft auch dabei das „Radio-Interface“ langfristig zu optimieren und für den Hörer die ideale und bestmögliche Nutzung zu schaffen. Als Teil der Vereinbarung mit der BMW-Gruppe wird der Radioplayer, mit seinem Netzwerk von Sendergruppen aus derzeit 14 Ländern, die Entwicklung der künftigen „Smart Radio Experience“ aktiv mitgestalten.

Das könnte dir auch gefallen...