radioWOCHE-Logo

Zehn Bewerbungen für Wiener UKW-Frequenz eingegangen

In Wien wurde eine UKW-Innenstadtfrequenz ausgeschrieben. Diese Ausschreibung endete anfang dieser Woche. Nach Informationen der radioWOCHE sind daraufhin 10 Anträge eingegangen und damit deutlich mehr als bei vorangegangenen Bewerbungen. Vorgesehener Senderstandort für die geplante 93,6 MHz ist Wien Donaukanal, die Sendeleistung wird 100 Watt betragen. Nach Informationen der österreichischen Zeitung “Der Standard” geht die Ausschreibung auf Lounge FM zurück.

Lounge FM, das bereits in Oberösterreich via UKW verbreitet wird, ist aktuell in Wien auf Basis einer Eventfunklizenz auf 102,1 MHz zu hören. Außerdem sendet Lounge FM in Wien über DAB+. Der Sender hat sich in den vergangenen Jahren mehrfach vergeblich um den Zuschlag für eine dauerhafte UKW-Frequenz in der österreichischen Bundeshauptstadt bemüht.

Das könnte dir auch gefallen...