radioWOCHE-Logo

Kategorie: Deutschland

Radioplayer

Der Radioplayer launcht neue AppleTV-App

Der Radioplayer, über den knapp 2000 deutsche Radio-Sender und viele Podcasts verfügbar sind, ist nun auch im AppleTV App-Store verfügbar. Die App möchte mit einer einfachen Navigation und einer schnellen Suche mit Diktierfunktionen überzeugen....

WDR

WDR 2 veranstaltet AutoRadiokonzert mit Joris

WDR 2 setzt mit einem besonderem Live-Konzert ein Highlight für seine Hörer*innen in der veranstaltungsfreien Corona-Zeit: Der Singer-Songwriter Joris singt am Dienstag, den 26. Mai, ab 22 Uhr seine gefühlvollen Lieder beim WDR 2...

Radio Osnabrück

Radio Osnabrück nimmt weitere UKW-Frequenz in Betrieb

Seit Samstagabend ist Radio Osnabrück auch in den Kreisgebieten, die südlich des Teutoburger Waldes gelegen sind, in guter Qualität zu empfangen. Zur Verbesserung der dortigen UKW-Versorgung wurde auf dem Fernmeldeturm Steinegge in Dissen ein...

Julep Studios

Julep startet Podcast “Wie war dein Date?”

Im neuen Podcast “Wie war dein Date?” erzählen Sängerin Ronja (Instagram @raeuberstochter) und Fotografin Julia (@jm_eventphotography) die peinlichsten, lustigsten und romantischsten Geschichten, die sie und ihre Freundinnen und Freunde bei ersten Dates erlebt haben....

Deutscher Radiopreis

Bewerbungsstart für den Deutschen Radiopreis 2020

Es ist die wichtigste Auszeichnung der Radiobranche in ganz Deutschland: der Deutsche Radiopreis. Wer diese Ehrung bekommt, hat mit seinen Leistungen Maßstäbe gesetzt. Auch in diesem Jahr wird der Deutsche Radiopreis wieder in Hamburg,...

Spotify

Spotify Kids-App startet in Deutschland

Spotify hat seine eigenständige Kids-App nun auch in Deutschland veröffentlicht. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern ab drei Jahren. Die Spotify Kids-App befindet sich noch in der Beta-Version und steht aktuell exklusiv...

radioWOCHE

Corona-Krise: Ramelow will Privatradios unterstützen

Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich in einem Brief an seine Kolleginnen und Kollegen in den übrigen Bundesländern gewandt. Darin stellt er ein Konzept vor, wie der private Rundfunk in der aktuellen Situation...

ver.di

ver.di zu Rundfunkgebühren: An Entscheidung festhalten!

Angesichts von Initiativen aus der Bundestagsfraktion von CDU und CSU, den Rundfunkbeitrag in der Gebührenperiode ab 2021 nicht wie in der Ministerpräsidentenkonferenz Mitte März beschlossen zu erhöhen, fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), den öffentlich-rechtlichen...