radioWOCHE-Logo

Telekom Smart Speaker gelauncht – Radioplayer ist exklusiver Partner

Nun hat auch die Telekom ihren Smart Speaker auf den Markt gebracht. Der smarte Lautsprecher hört auf den Zuruf “Hallo Magenta” und ist zwischen 6. September und 31. Oktober 2019 zum Aktionspreis von 99 Euro statt für 149,99 Euro oder als Mietgerät für monatlich 4,95 Euro erhältlich.

Mit dem Smart Speaker lassen sich u.a. die Telekom-Dienste SmartHome und MagentaTV per Sprache steuern. Aber auch Amazon Alexa wurde zusätzlich als zweiter Sprachdienst in den Smart Speaker integriert, der auf Wunsch aktiviert werden kann. Der Leuchtring am Speaker leuchtet dann blau und nicht magentafarben. Der Befehl „Hallo Magenta, spiele Radio“ bietet Zugriff auf das Radioplayer-Verzeichnis und spielt etwa den zuletzt gehörten Sender ab. Aber auch der Direktzugriffe über „Hallo Magenta, spiele Antenne Bayern“ oder „Hallo Magenta, spiele WDR5“ sind möglich.

Für die Entwicklung des Smart Speakers hat sich die Deutsche Telekom mit Orange zusammengetan. Punkten möchte die Telekom insbesondere beim Thema Datenschutz, denn die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union und unterliegt damit europäischen Datenschutzstandards. Bis zum Aktivierungswort „Hallo Magenta“ ist der Smart Speaker nicht aktiv. Für zusätzliche Privatsphäre lassen sich die Mikrofone im Gerät per Knopfdruck abschalten.

„Wir haben unseren Smart Speaker mit unseren Kunden in den letzten Monaten intensiv trainiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Wir freuen uns, dass der erste Smart Speaker aus Europa jetzt für unsere Kunden erhältlich ist“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei der Telekom.

Das könnte dir auch gefallen...