New Music Award 2015 geht neue Wege

Der New Music Award 2015 geht neue Wege und profiliert sich als eigenständiges Event. Ab sofort suchen die neun jungen Radioprogramme der ARD wieder die frischesten Talente Deutschlands, stellen junge Musiker und Bands ins Rampenlicht und zeichnen den Sieger am 9. Oktober in Berlin mit dem begehrten Preis aus.
Karen Schmied, Programmchefin vom federführenden Radio Fritz (rbb) sagt: „In diesem Jahr wird der New Music Award erstmals ein großes Clubevent. An diesem Freitagabend stehen die neun Finalisten im Postbahnhof auf zwei Bühnen, das verspricht eine spannende und kurzweilige Veranstaltung mit anschließender Party. Den Gewinner erwarten nicht nur der Award, Ruhm und Ehre, sondern vor allem die kräftige Unterstützung aller neun jungen Programme der ARD.“

Proberaum war gestern, jetzt geht es auf die große Bühne
Wer hat das Zeug für den New Music Award 2015? Ob Indie, Electro, Pop, Hardcore, Folk, Punk oder Hip-Hop – in Deutschland gibt es viele musikalische Talente mit enormem Potenzial in Songwriting und Live-Performance. Oft bleiben junge Musiker und Bands aber weitgehend unentdeckt oder sind nur lokal bekannt. Die Stars von morgen zu finden und zu fördern, dieses wichtige Anliegen verbindet alle jungen Radioprogramme der ARD. Mit großer Kompetenz und breitem Netzwerk bieten sie bereits zum achten Mal mit dem New Music Award aufstrebenden Künstlern ein Sprungbrett in die Musikwelt und sorgen für die nötige Öffentlichkeit jenseits kommerzieller Interessen.
Für dieses Engagement zeichnete die deutsche Veranstaltungsbranche die jungen ARD-Radiosender Mitte April in Frankfurt am Main mit dem Live Entertainment Award 2015 (LEA) in der Kategorie Künstler-/ Nachwuchsförderung aus.

Großer Auftritt beim Finale in Berlin – diesmal im Postbahnhof
Und so funktioniert die Talent-Auswahl beim New Music Award: Bis Ende Juli ermitteln die jungen Radiowellen einzeln ihren Favoriten aus der jeweiligen Region. Im Oktober fahren die neun Finalisten nach Berlin und präsentieren ihre musikalischen Qualitäten vor großem Publikum. Wer den New Music Award mit nach Hause nehmen darf, entscheidet eine Jury mit Vertretern der beteiligten Sender sowie Branchenexperten.

Sieger der Vorjahre
Diese Bands und Künstler haben in den Vorjahren einen New Music Award gewonnen: Kraftklub aus Chemnitz, Exclusive aus München, Bonaparte und Lary, beide aus Berlin, Tonbandgerät aus Hamburg, Captain Capa aus Bad Frankenhausen sowie OK Kid (ehemals Jona:S) aus Gießen. Sie bespielen inzwischen erfolgreich große Hallen und Festivals in Deutschland.

Der New Music Award ist eine Gemeinschaftsproduktion von Bremen Vier (Radio Bremen), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (rbb), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), PULS (BR), 103.7 UnserDing (SR) sowie YOU FM (hr).

Mehr Informationen gibt es unter newmusicaward.de sowie auf den Webseiten der beteiligten Radioprogramme.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: