radioWOCHE-Logo

UK: Heart is coming – Aus Real Radio wird Heart

Foto: Heart

 

Am 5. Mai 2014 wurden die Real Radio-Stationen in Süd- und Nord/Mittel-Wales, Schottland, Yorkshire, dem Nordwesten und Nordosten Englands auf die Marke Heart umgestellt. Die meisten regionalen Morning- und Drivetime-Shows, die durch die Lizenzen vorgeschrieben werden, bleiben gleich. Die Hörer vernehmen also weiterhin vertraute Stimmen. Das Rahmenprogramm kommt jetzt von Heart aus London, statt wie bisher von Real Radio aus Manchester.

Der Heart-Brand gehört zum britischen Privatradiomarktführer Global Radio, die Ableger in Nord-Wales und Yorkshire werden in Lizenz durch die irische Communicorp betrieben.

Die bisherigen Heart-Lizenzen in Anglesey und Nord-Wales werden im Gegenzug auf Capital FM umgestellt.

Global Radio hatte die betroffenen Radiosender nach langwieriger Prüfung durch die Aufsichtsbehörden mit weiten Teilen der Radiosparte der Guardian Media Group übernommen.

In der Region Glasgow wird als weitere Folge am 7. April aus Real Radio XS XFM Scotland. XFM sendet auf UKW bereits in London und Manchester. Zwischen Januar 2006 und November 2008 war XFM Scotland schon einmal auf Sendung.

Das Rockformat Real Radio XS gibt es weiterhin in Manchester auf 106,1 MHz, auch diese Station wurde von Global Radio aufgrund von Auflagen durch die Wettbewerbskommission an die Communicorp weiterveräußert.

 

 

Das könnte dir auch gefallen...