radioWOCHE-Logo

Michael Butkus wird neuer Morningshow-Moderator bei AllgäuHIT

Die erfolgreiche Morningshow „AllgäuWECKER“ bei AllgäuHIT bekommt eine neue Stimme. Radiomoderator Michael Butkus (aktuell: Radio Augsburg und Radio TOP FM) wechselt im Juni zu „AllgäuHIT“ ins Medienhaus Allgäu nach Kempten. Butkus übernimmt ab Dienstag, 7. Juni, die Sendung von Moderator Marcus Baumann, der die Show seit fast elf Jahren am Stück leidenschaftlich moderiert, sich nun aber auf seine vielfältigen Aufgaben als Geschäftsführer konzentrieren wird.

Michael Butkus (32) ist ein echter Allgäuer. In Memmingen geboren, im Unterallgäu aufgewachsen. Früher Stadionsprecher beim FC Heimertingen auf dem Dorf, heute Stadionsprecher in der Stadt beim Regionalligisten FC Memmingen, dem erfolgreichsten Fußballclub der Region. Seine ersten Radioerfahrungen sammelte er bei verschiedenen Sendern im Allgäu, auch bei AllgäuHIT. Als Moderator war er bei größeren Veranstaltungen, u.a. der Allgäuer Festwoche im Einsatz. Butkus produziert darüber hinaus in seinem eigenen Studio auch Podcasts wie die Talkshow „Kleinstadtsofa | Menschen bei Butkus“ sowie „FMM ON AIR“, der Podcast des größten Low Cost Airport in Süddeutschland, dem Flughafen Memmingen.

„Ich habe richtig Bock eine Morningshow für die Menschen in meiner Heimat zu moderieren, meine Ideen und Erfahrungen mit einzubringen und damit die starke Marke Radio AllgäuHIT weiterzuentwickeln. In Kempten erinnere ich mich an schöne Radiomomente. In dieser Stadt habe ich schon Radio gelebt, studiert sowie meine heutige Freundin kennengelernt. Ich freue mich auf ein Comeback in der Metropole meiner Heimat, auf das Studio 1 in der Kemptener City und das Team im Medienhaus. In meiner ersten Woche halte ich auf jeden Fall auch Ausschau nach den sauguten Kässpatzen und dem legendären Powermüsli auf dem Wochenmarkt“, sagt Michael Butkus.

„Ich habe mir die Entscheidung zur Abgabe der Moderation nicht leicht gemacht. Weitere Monate der Doppelbelastung waren zu meinen Aufgaben als geschäftsführender Gesellschafter aber keine Option. Am meisten freue ich mich, dass es uns gelungen ist, mit Michi einen echten Allgäuer als perfekten Nachfolger für den „AllgäuWECKER“ zu finden. Das wird den Hörern sehr gefallen – Als Urlaubsvertretung bin ich zudem nicht aus der Welt“, so Marcus Baumann.

Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Häuslinger ergänzt: „Michi kennt AllgäuHIT noch aus den Anfängen, er hat die Entwicklung immer verfolgt und wird jetzt mit uns und unserem Team die Sendermarke noch weiter voranbringen. Gerade in den vergangenen Monaten ist unser gesamtes Unternehmen nochmals stark gewachsen, dass gerade wir Geschäftsführer (die auch die Gesellschafter von AllgäuHIT sind) unsere Aufgaben noch besser strukturieren müssen. Marcus aus dem täglichen Sendebetrieb zu nehmen, war hier nur der Anfang“.

Michael Butkus, Bild: AllgäuHIT

Der „AllgäuWECKER“ steht für aktuelle Musik aus Pop und Rock, authentische Unterhaltung für das Allgäu von Allgäuer Radioprofis gemacht, die auch im Sendegebiet daheim sind und volle Information aus der Region sowie den wichtigsten Infos aus Bayern, Deutschland und der Welt. Den Radiomachern ist es wichtig, dass sich die Hörer immer mit „Dein Allgäu. Dein Radio.“ identifizieren.

Michael Butkus moderiert den AllgäuWECKER erstmals am Dienstag, 7. Juni um 5 Uhr.

AllgäuHIT ist über Antenne (DAB+), Livestream, Alexa, Apps, Smartspeaker und Livestream im Allgäu und weit darüber hinaus zu empfangen.

Das könnte dir auch gefallen...