radioWOCHE-Logo

Julia Schutz übernimmt Programmgeschäftsführung von ANTENNE NRW – Sendestart für Herbst geplant

Zum 1. Juli 2021 übernimmt Julia Schutz (40) die Programmgeschäftsführung von ANTENNE NRW, einem 100-prozentigen Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN. Das neue landesweite NRW-Hörfunkprogramm soll im Herbst auf Sendung gehen. Schutz zeichnet sich durch langjährige Erfahrung bei lokalen und landesweiten Radiosendern, unter anderem in Nordrhein-Westfalen, aus und war zuletzt Programmdirektorin von Antenne Thüringen.

Mit der Personalnummer 001 startet Julia Schutz am 1. Juli 2021 als Geschäftsführerin der neuen Antenne NRW GmbH & Co. KG mit Sitz in Düsseldorf. Zugleich übernimmt die erfahrene Audioexpertin die Programmdirektion des neuen Senders ANTENNE NRW. Dieser hat die Zulassung zur landesweiten Verbreitung durch die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) erhalten und soll ab dem Herbst als 24 Stunden-Vollprogramm über den Digitalradiostandard DAB+, via Kabel und Online-Stream starten. Zusätzlich hat sich ANTENNE NRW um die Zuweisung einer landesweiten UKW-Kette beworben, die derzeit durch die LfM ausgeschrieben wird.

„Ich freue mich sehr darauf, ein neues Radioprogramm und begleitende Audioangebote für das bevölkerungsreichste Bundesland mit über 18 Mio. Menschen aufzubauen“, so Julia Schutz. „ANTENNE NRW wird hörbar das Lebensgefühl der Menschen widerspiegeln und setzt von Anfang an in allen Unternehmensbereichen auf Vielfalt: divers im Team, mit einer wirklich abwechslungsreichen Musikmischung und mit einem maßgeschneiderten Mix aus guter Unterhaltung und relevanten Informationen. Extrem nutzerzentriert bietet ANTENNE NRW nicht nur verlässliche Welt- und Regionalnachrichten, sondern macht es sich landesweit zur Aufgabe, die Meinungsvielfalt und Informationsqualität aktiv zu fördern und auszubauen.“

Julia Schutz war selbst sechs Jahre in Nordrhein-Westfalen als Moderatorin und Redakteurin beim Lokalfunk tätig. „Ich kehre mit großer Freude nach NRW zurück in meine alte und neue Wahlheimat. Die enge Verbundenheit, die bis heute besteht, wird auch ein wesentlicher Baustein in der Gestaltung eines neuen Senders. Ich danke den Gesellschaftern von ANTENNE BAYERN für ihr Vertrauen”, ergänzt Julia Schutz.

ANTENNE NRW versteht sich als ideale Ergänzung zu den bestehenden Radiostrukturen in Nordrhein-Westfalen und setzt auf Kooperation, um den Audiomarkt insgesamt weiterzuentwickeln. „Mit Julia Schutz haben wir die perfekte Besetzung für die Geschäftsführung von ANTENNE NRW gefunden. Sie ist eine kompetente, führungsstarke und leidenschaftliche Radiomanagerin, die für unser Medium brennt. Sie wird unser gemeinsames Projekt mit ihrer Erfahrung und ihrem ausgeprägtem Fingerspitzengfühl für Audio-Content zügig vorantreiben. Dafür erhält Julia Schutz die volle Unterstützung der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN, in deren Management-Board sie mit Dienstantritt zusätzlich berufen wird”, so Felix Kovac, CEO der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN.

Julia Schutz war zuletzt Programmdirektorin bei Antenne Thüringen und radio TOP 40 sowie zuvor bei DONAU 3 FM in Ulm. Die Diplom-Medienökonomin moderierte nach ihrem Volontariat über viele Jahre bei unterschiedlichen lokalen und landesweiten Radiosendern, unter anderem in NRW und Berlin. Bis heute ist sie als Speakerin, Moderatorin und Jury-Mitglied bei Fachveranstaltungen wie Medien- und Journalistenpreisen aktiv.

Das könnte dir auch gefallen...