radioWOCHE-Logo

Fatboy Slim, Moonbootica, Marteria: MDR SPUTNIK sendet 13 Stunden live vom SMS

Das wird eine Premiere im SPUTNIK Festivalsommer 2014. Seit Juni feiert der Sender mit seinen Hörern auf den wichtigsten Festivals Mitteldeutschlands. Und sendet live. Allerdings noch nie solange hintereinander wie am 9. August. Da erleben die Hörer 13 Stunden „SonneMondSterne“ live – im Radio und als Video auf sputnik.de – mehr als bei jedem Festival zuvor.

Bereits um 16.00 Uhr geht´s los mit Nadine von den SPUTNIKern am Nachmittag. Ihr Studio steht mitten auf dem Festivalgelände – hinter sich die Bleichlochtalsperre, vor sich die Mainstage. Vier Stunden lang bringt sie das Festivalgefühl zu den Hörern.

Ab 20 Uhr richten sich dann die Mikros und Kameras auf die Hauptbühne. Bis 05.00 Uhr früh am Sonntag sendet MDR SPUTNIK live. Unter anderem die Sets von Marcapasos & Janosh, Lexer, Flic Flac und Compact Grey feat. Julian Wassermann.

Das große Highlight für viele kommt pünktlich um Mitternacht: Calvin Harris. Der DJ, Sänger und Produzent aus Schottland rockt mit „Summer“ gerade die Clubs.

Nach ihm sind Fatboy Slim, DJ-Legende aus London, und Moonbootica, Elektro-Duo aus Hamburg, dran. Und die gibt es auch im Live-Videostream auf www.sputnik.de.

Das könnte dir auch gefallen...