UKW-Frequenzen von ENERGY Bremen werden neu ausgeschrieben

Die UKW-Frequenzen des ersten Bremer Privatradios ENERGY Bremen werden demnächst neu ausgeschrieben. Die Ausschreibung der Frequenzen soll in den kommenden Wochen im Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen veröffentlicht werden.

Durch Zuordnungsbescheid der Bremer Senatskanzlei vom 22. Mai 2017 wurde der (bre(ma die Übertragungskapazitäten Bremen 89,8 MHz und Bremerhaven 104,3 MHz zugeordnet. Dieser sollen auch in Zukunft zur ganztägigen Nutzung für Zwecke des privaten Hörfunks für den Zeitraum vom 14. November 2017 bis 13. November 2027 ausgeschrieben werden. Die Ausschreibung soll einen Hinweis auf die gesetzlichen Auswahlkriterien gemäß § 30 BremLMG enthalten.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: