radioWOCHE-Logo

Ostbelgien: Radio Sunshine erhält nach Gerichtsentscheid wieder Lizenz

Radio Sunshine aus Lontzen hat auf der letzten Sitzung der Beschlusskammer des Medienrates der Deutsprachigen Gemeinschaft (DG) wieder eine Lizenz als Regionalsender erhalten, das berichtet “Ostbelgien Direkt”. Im Oktober 2012 hatte die Beschlusskammer des Medienrates dem Sender keine Lizenz mehr erteilt.

Radio Sunshine musste seine UKW-Frequenz 97,5 MHz aufgeben. Dagegen hatte der Betreiber vor dem belgischen Staatsrat geklagt, der die Entscheidung der Beschlusskammer im Februar 2014 aufhob. Jetzt muss der Sender wieder eine UKW-Frequenz beantragen, laut “Ostbelgien Direkt” ist für September 2014 die Rückkehr auf UKW zu erwarten.

Das könnte dir auch gefallen...