radioWOCHE-Logo

Ostbelgien: UKW-Frequenzen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft neu vergeben

Im letzten Jahr wurden mit Ausnahme der UKW-Frequenzen von Radio Sunshine und 100.5 Das Hitradio alle verfügbaren UKW-Frequenzen der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) neu ausgeschrieben.

Eine Senderkette und eine UKW-Frequenz wurden jetzt neu vergeben. Die Senderkette ging erneut an die Privater Rundfunk in Ostbelgien – PRiO VoG für das Programm Radio 700. Damit kann der Sender weiterhin über die UKW-Frequenzen 101,2 MHz, 90,1 MHz und 101,7 MHz gehört werden.

Radio Contact Ostbelgien NOW erhielt die UKW-Frequenz 96,7 MHz, die nach Eupen auf die Antenne des Stadions verlagert wird. Diese Frequenz wird künftig die UKW-Frequenz 107,0 MHz ersetzen. Die zweite UKW-Frequenz 98,0 MHz, die im Süden der DG genutzt wurde, ist bereits seit einem Jahr off air und wird auch künftig nicht mehr genutzt werden.

Wann Radio Contact Ostbelgien NOW auf der neuen UKW-Frequenz 96,7 MHz startet ist unterdessen noch unklar, wie Geschäftsführer André Goebels gegenüber der radioWOCHE sagte: “Durch die weiterhin anhaltende Corona-Pandemie und den damit verbundenen wirtschaftlichen Auswirkungen, besonders auch im Medienbereich, wird sich die Inbetriebnahme der Frequenz noch etwas hinziehen”.

Das könnte dir auch gefallen...