radioWOCHE-Logo

Musik und Nachhaltigkeit: Energy erweitert Podcast-Angebot

Energy baut seine Palette an Podcasts um drei Angebote aus. Energy-Moderatorin Marie geht in “Green Up Your Life” der Frage nach, wie man sein Leben nachhaltiger gestalten kann “Dieser Podcast soll inspirieren, ohne erhobenen Zeigefinger”, beschreibt die Sendergruppe das Konzept. In den zwei weiteren neuen Podcast geht es um Musik. Im “Energy News Hits Friday” stellt Moderatorin Dani jeden Freitag brandneue hitverdächtige Songs vor und im “Energy Mixtape”-Podcast plaudert Moderatorin Karen jeden Donnerstag mit Stars, die ihre persönlichen Lieblingshits vorstellen.

“Mit den neuen Themen bilden wir nun noch mehr relevante Lebensbereiche unserer Zielgruppe ab”, Alex Hajek

„Podcasts sind schon lange ein wichtiger Teil unseres umfangreichen Audioangebots. Mit den neuen Themen bauen wir unser Portfolio weiter aus und bilden nun noch mehr relevante Lebensbereiche unserer Zielgruppe ab: Von Musik, Party und Entertainment über Beziehungen und Familie bis hin zu Reisen und Nachhaltigkeit“, so Alex Hajek, nationaler Programmdirektor von Energy in Deutschland.

Auch alle lokalen Morningshows haben bereits einen wöchentlichen Podcast. Das Portfolio umfasst zudem den Hip Hop-Podcast “Punch-Time”, der sich mit der Hip Hop Szene in den verschiedenen Regionen auseinandersetzt, und den Hauptstadt-Podcast „Hangover Berlin“ mit Dragqueen Nina Queer. In „Wild, nicht traditionell!“ berichtet Energy-Moderatorin Elisa über die Herausforderungen als alleinerziehende Mutter, Sarah erzählt in „Aus 2 werden 3“ über ihren Baby-Fulltime Job und im „Energy Traveller“ geht es um das Abenteuer Weltreise.

Die Podcasts sind über https://www.energy.de/podcast verfügbar, stehen aber auf den gängigen Plattformen wie iTunes, Google Podcasts und Spotify bereit.
Energy ist auf UKW in Hamburg, Bremen, Berlin, Sachsen, Stuttgart, München und Nürnberg aktiv sowie bundesweit via DAB+.

Das könnte dir auch gefallen...