radioWOCHE-Logo
AUDION+

Genehmigung erteilt: Aus alsterradio wird ROCK ANTENNE Hamburg

Die Gesellschafter der beiden Rocksender alsterradio – wir rocken Hamburg und ROCK ANTENNE – Rock nonstop!, haben Mitte Oktober beim Bundeskartellamt und der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH) die Genehmigung einer engen Zusammenarbeit der beiden Radiostationen und gegenseitige Beteiligungen beantragt. alsterradio soll zu ROCK ANTENNE Hamburg umbenannt und Teil eines nationalen ROCK ANTENNE Netzwerkes werden.

Das Bundeskartellamt hat dem Vorhaben bereits zugestimmt, jetzt gab es auch die Genehmigung der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH). Nach Informationen der radioWOCHE ist geplant, dass sich die ROCK ANTENNE GmbH & Co. KG an der Alster Radio GmbH & Co. KG mit 49 Prozent beteiligt. Im Gegenzug erhält der alsterradio Gesellschafter NWZ eine Minderheitsbeteilung an der ROCK ANTENNE GmbH & Co. KG, damit ist ANTENNE BAYERN hier nicht mehr alleiniger Gesellschafter.

Die neue Verteilung der Gesellschafteranteile an alster radio stellt sich zukünftig wie folgt dar:
51 Prozent – NWZ Funk + Fernsehen GmbH & Co. KG,
49 Prozent – ROCK ANTENNE GmbH & Co. KG.

„Die Zukunft gehört überregionalen Radio Netzwerken. Wir haben uns nach dem Prinzip „Teile und Wachse“ entschlossen, jeweils minderheitliche Beteiligungen an unseren Tochtergesellschaften abzugeben, um zusammen weiter und schneller zu wachsen. Mit dieser für die deutsche Radiolandschaft neuartigen Nord-Süd-Achse bilden wir die Grundlage für ein ROCK ANTENNE Netzwerk, das auf UKW, auf DAB+ und im Netz gleichermaßen in Deutschland und in den angrenzenden deutschsprachigen Regionen zu den führenden Anbietern gehört. Mit den gegenseitigen Beteiligungen erhalten wir darüber hinaus Zugang zu regionalen Radiomärkten, die uns bisher verschlossen waren“, so die Sender in einer Aussendung.

Wenn alles nach Plan läuft stellt alsterradio zum Jahresende den Sendebetrieb ein, die ROCK ANTENNE übernimmt dann. Wie das künftige Programm genau aussehen wird und welche regionalen Inhalte weiterhin zu hören sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Das ebenfalls von der Alster Radio GmbH & Co. KG betriebene redaktionelle Musikradio 917XFM, Hamburgs Musiksender bleibt unverändert bestehen.

Pressemitteilung von 10.10.2017:
Aus alsterradio wird ROCK ANTENNE Hamburg
Die Gesellschafter der beiden Rocksender alsterradio – wir rocken Hamburg und ROCK ANTENNE – Rock nonstop!, haben heute beim Bundeskartellamt und der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH) die Genehmigung einer engen Zusammenarbeit der beiden Radiostationen und gegenseitige Beteiligungen beantragt. alsterradio soll zu ROCK ANTENNE Hamburg umbenannt und Teil eines nationalen ROCK ANTENNE Netzwerkes werden.

ROCK ANTENNE GmbH & Co. KG, Ismaning ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG, dem reichweitenstärksten privaten Radiosender in Deutschland. ROCK ANTENNE ist bereits jetzt mit einer Tagesreichweite von 488.000 Hörern (Mo-Fr) einer der größten Rocksender in Deutschland. ROCK ANTENNE sendet derzeit landesweit in Bayern und voraussichtlich ab 1. November 2017 in Baden-Württemberg über DAB+ sowie über Stützfrequenzen auf UKW (München und Augsburg). Im Netz werden die ROCK ANTENNE Streams monatlich ca. 3,6 Mio. mal eingeschaltet.

Die Alster Radio GmbH & Co. KG, Hamburg ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der NWZ Mediengruppe in Oldenburg. Der Sender erreicht in der Metropolregion Hamburg eine Tagesreichweite von insgesamt 144.000 Hörern (Mo-Fr). Das ebenfalls von der Alster Radio GmbH & Co. KG betriebene redaktionelle Musikradio 917XFM, Hamburgs Musiksender bleibt unverändert bestehen.

Karlheinz Hörhammer, Geschäftsführer von ANTENNE BAYERN und ROCK ANTENNE und Christopher Franzen, Geschäftsführer von Alster Radio und der NWZ Funk und Fernsehen GmbH & Co. KG: „Die Zukunft gehört überregionalen Radio Netzwerken. Wir haben uns nach dem Prinzip „Teile und Wachse“ entschlossen, jeweils minderheitliche Beteiligungen an unseren Tochtergesellschaften abzugeben, um zusammen weiter und schneller zu wachsen. Mit dieser für die deutsche Radiolandschaft neuartigen Nord-Süd-Achse bilden wir die Grundlage für ein ROCK ANTENNE Netzwerk, das auf UKW, auf DAB+ und im Netz gleichermaßen in Deutschland und in den angrenzenden deutschsprachigen Regionen zu den führenden Anbietern gehört. Mit den gegenseitigen Beteiligungen erhalten wir darüber hinaus Zugang zu regionalen Radiomärkten, die uns bisher verschlossen waren“.

Das für Hamburg neue Rockformat ROCK ANTENNE Hamburg soll – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Gremien – voraussichtlich zum Jahresanfang 2018 an den Start gehen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: