radioWOCHE-Logo

“Wie ist die Lage?” – Podcast-Marathon bei 917XFM

Beim Hamburger Radiosender 917XFM steht am Freitag ein Podcast-Marathon auf dem Programm. Der Podcast “Wie ist die Lage?”, der sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben in der Hansestadt auseinandersetzt, ist eine Koproduktion vom ROCK ANTENNE Hamburg/917XFM, der Agentur Gute Leude Fabrik und der Hamburger Morgenpost. Moderiert wird das im März 2020 gestartete Format von Lars Meier, mittlerweile hat der Podcast 200 Folgen auf dem Buckel.

Am Freitag gibt es nun ab 7 Uhr eine zwölfstündige Live-Sonderausgabe aus den 917XFM-Studios mit Hamburger Politiker*innen, Prominenten und Mache*rinnen wie der Grünen-Politikerin und zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Innensenator Andy Grote, Köchin Cornelia Poletto, OMR-Chef Philipp Westermeyer, dem TV-Koch und Gastronomen Tim Mälzer, dem Musiker Rolf Zuckowski, Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald, Musiker Pohlmann oder Tagesschau-Sprecherin Julia Niharika-Sen. Insgesamt wird Lars Meier mit rund 40 Hamburgerinnen und Hamburgern jeweils ca. 10 Minuten talken. Auf der Webseite der Hamburger Morgenpost wird der Podcast-Marathon auch im Bewegtbild zu sehen sein.

Der bisherige Rekord für den längsten deutschsprachigen kommerziellen Interview-Podcast liegt bei 8 Stunden 40 Minuten und wird – wenig überraschend – vom Langstrecken-Talk „Alles gesagt“ von ZEIT Online gehalten.

Gewinnspiele und Versteigerungen begleiten das Podcast-Event. Einen Teil der so entstehenden Einnahmen und die eingehenden Spenden sollen dem gemeinnützigen Verein MenscHHamburg zugute kommen.

Das könnte dir auch gefallen...