radioWOCHE-Logo

„too many tabs“: ZDF Magazin Royale-Autoren podcasten für NDR

Die “ZDF Magazin Royale”-Autoren Carolin Worbs und Miguel Robitzky sind seit dieser Woche in ihrem neuen NDR Podcast „too many tabs“ zu hören.

Die beiden arbeiten für das Unterhaltungsformat zusammen ihre offenen Browsertabs mit skurrilen Internetrecherchen und Fundstücken ab. In den ersten beiden Folgen schaut sich Carolin Worbs ein heute arg misogyn daherkommendes Fernsehformat aus dem 2000ern an und spürt dem Trend nach, QR-Codes in Grabsteine zu meißeln. Miguel Robitzky widmet sich derweil u.a. musizierenden Pilzen.

Der Podcast wird im Auftrag vom NDR von TRZ Media produziert. Zum Gründerkreis der noch jungen Audio-Produktionsfirma gehört Jan Böhmermann. “too many tabs” ist in der ARD Audiothek und auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar, neue Folgen erscheinen immer mittwochs.

Bild: NDR/TRZ Media/Julian Lee-Harather

Das könnte dir auch gefallen...