radioWOCHE-Logo

STAR FM will die Poleposition der deutschen Single-Charts zum Rocken bringen

Rock ist tot? Von wegen! Dieser Mission stellt sich der Radiosender STAR FM. Ein Rocksong auf Platz 1 der offiziellen deutschen Singlecharts im Jahr 2020 ist alles, nur keine Tagträumerei – zumindest wenn alle mitmachen. Dieser Herausforderung stellen sich die Hörer des Radiosenders STAR FM. Das Ziel: die aktuelle Single von THE ROLLING STONES „Living in a Ghost Town“ ganz an die Spitze der Singlecharts zu bringen – 56 Jahre nachdem die Stones ihre allererste Nummer 1 („It’s all over now“) hatten.

Nach acht Jahren hat die wohl einflussreichste noch aktive Rockband ein neues Stück Musik veröffentlicht und damit in den letzten Wochen bereits die digitale Musikwelt erobert (u.a. Platz 1 der iTunes Downloadcharts, über 7,6 Millionen Aufrufe bei YouTube). Ab sofort gibt es die Single auch physisch zu erwerben.

STAR FM Musikchef Marco Koch: „Für uns ist gutgemachte Rockmusik immer Nummer Eins. Wenn, dann schafft es eine Band: die Rock-Giganten THE ROLLING STONES wieder auf die Poleposition.“

Eine Woche (bis 03.07.2020) haben STAR FM und seine Hörer nun Zeit, das angeblich Unmögliche zu schaffen. Dann erscheint die nächste Ausgabe der deutschen Single-Charts.

STAR FM Geschäftsführer David Dornier:„MAXIMUM ROCK ist für STAR FM nicht nur ein Spruch. Es ist ein Lebensgefühl, was wir mit dieser einmaligen Aktion zelebrieren wollen. Wir freuen uns auf spannende Musikgeschichten, witzige Aktionen im Studio und viele Stones-Livehighlights unserer Hörer.“

Das könnte dir auch gefallen...