radioWOCHE-Logo

Stadtstudio von ANTENNE MAINZ im Mainzer Energiekaufhaus eröffnet

Am Mittwoch hat ANTENNE MAINZ offiziell sein Stadtstudio im Mainzer Energiekaufhaus von EWR eröffnet. Vom dortigen Schillerplatz aus sendet der regionale Radiosender ab sofort unter anderem zweimal pro Woche seine Morning-Show „Guten Morgen Mainz“ sowie die Show „Der Nachmittag“ live aus der Innenstadt.

Das Besondere am neuen Stadt-Studio: Durch die einsehbare Verglasung können die Passanten einen direkten Blick in das Sendestudio werfen und einen Einblick bekommen, wie ein tägliches Radioprogramm entsteht. Zahlreiche geladene Gäste waren gekommen, um die Einweihung gemeinsam zu feiern.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Vittorio Nobile, Geschäftsführer von ANTENNE MAINZ und EWR Vorstandsmitglied Günter Reichart, schalteten beide gemeinsam um 17:17 Uhr die Leitungen des Studios „scharf“. „Mit der Eröffnung unseres Stadtstudios im Mainzer Energiekaufhaus sind wir noch näher am Geschehen und vor allem an allen Mainzerinnen und Mainzern“, erklärte Vittorio Nobile, Geschäftsführer von ANTENNE MAINZ.

Auch Oberbürgermeister Michael Ebling ließ es sich nicht nehmen, beim Startschuss des neuen Studios. „Die Eröffnung eines Stadtstudios hat mich ehrlich gesagt nicht überrascht“, schmunzelte Ebling. „Ein solch quirliger Mensch wie Herr Nobile möchte natürlich mitten im Stadtgeschehen dabei sein“.

Auch der Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, war zur Studioeröffnung gekommen und sprach mit den beiden Moderatoren Marco Themel und Doppel Desi über das ambitionierte Projekt.

Das könnte dir auch gefallen...