radioWOCHE-Logo

Schlager Radio bekommt UKW-Frequenzen in Thüringen

Die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) hat in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen, die radio B2 GmbH zur Veranstaltung des 24-stündigen, landesweiten schlagerorientierten Hörfunkspartenprogramms „Schlager Radio“ in Thüringen zuzulassen und ihr die am 23. August 2021 ausgeschriebenen terrestrischen Übertragungskapazitäten in Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar und Gera zuzuweisen. Die Zulassung und die Zuweisung gelten für zehn Jahre. Zielgruppe sind Hörerinnen und Hörer im Alter von 35 bis 65 Jahren.

Der Antrag der Antenne Thüringen GmbH & Co. KG auf Zuweisung der ausgeschriebenen terrestrischen Übertragungskapazitäten in Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar und Gera wurde aus rechtlichen Gründen abgelehnt, da bereits UKW-Zulassungen bestehen (§ 10 Abs.1 Nr. 1a ThürLMG).

Das könnte dir auch gefallen...