radioWOCHE-Logo

Ron Perduss wechselt als neuer Programmdirektor zu ANTENNE THÜRINGEN und radio TOP 40

Bei ANTENNE THÜRINGEN wird ein Wechsel bei der Position des Programmdirektors vollzogen. Ron Perduss übernimmt zum 01. Januar 2021 die Leitung des landesweiten Senders und seinem Jugendformat radio TOP40. Der 44-Jährige wechselt vom Berliner Rundfunk 91.4 in das Thüringer Funkhaus nach Weimar.
Perduss startete seine Radiokarriere vor über 20 Jahren: Nach seinem Volontariat, war der zweifache Radiopreis-Gewinner unter anderem beim rbb als Redakteur und Moderator für Hörfunk und TV tätig. In den letzten fünf Jahren verantwortete er beim Berliner Rundfunk 91.4. das Programm. Mit diesem wurde Perduss zweimal Marktführer im hart umkämpften Radiomarkt der Hauptstadt.

Ron Perduss, Bild: ANTENNE THÜRINGEN

„Wir stehen in unserer Branche vor großen Herausforderungen: Der digitale Wandel schreitet schnell voran und fordert von uns stetig neue Ideen und kreative Ansätze. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Team von ANTENNE THÜRINGEN und radio TOP 40 das Programm weiterzuentwickeln, neue Audio-Angebote zu kreieren und die Marktposition weiter auszubauen,“ so Perduss.

ANTENNE THÜRINGEN Geschäftsführer Christian Berthold: „Wir freuen uns, einen Radioprofi mit Führungskompetenz und hohem Kreativitätspotenzial, für unsere beiden Programme ANTENNE THÜRINGEN und radio TOP 40 gewonnen zu haben. Ich bin überzeugt, dass er unsere Programme erfolgreich weiterentwickeln und viele wichtige Impulse für die strategische Ausrichtung in den kommenden Jahren setzen wird.“

Ron Perduss folgt auf Julia Schutz, die seit 2015 für die strategische Ausrichtung und Programmentwicklung der beiden Sender verantwortlich war.

Das könnte dir auch gefallen...