radioWOCHE-Logo

Radio Paloma schließt sich Quantyoo an

Der Münchner Datenanalyse-Spezialist Quantyoo baut sein Portfolio um die Programme der Silvacast GmbH aus. Die in Berlin beheimatete Silvacast betreibt u.a. den Schlagersender Radio Paloma.

„In Zeiten einer immer weiter ausdifferenzierten Audio- und Musiklandschaft, freuen wir uns sehr über diesen Familienzuwachs“, sagt Quantyoo-Geschäftsführer Matthias Ross. „Die Silvacast GmbH bringt nicht nur über vier Millionen monatliche Radio Paloma-Sessions (inkl. Subchannels) mit, sondern auch eine Vielzahl weiterer Schlager- und Genrechannels, die wiederum spezielle Musikinteressen bedienen und dadurch spannende Profile generieren. Dies ist eine echte Bereicherung für unser Portfolio und die Vermarktung, wovon alle unsere Partner profitieren werden.“

„Quantyoo liefert alles aus einer Hand: Die rechtssichere Erhebung von Nutzerdaten, wertige und innovative Produkte für Programm und Vermarktung und fachliches Know-how“, erklärt Thomas Ulrich, Geschäftsführer der Silvacast GmbH, die Entscheidung. „Wir haben mit Radio Paloma schon früh den Trend erkannt, mit dem Quantyoo-Anschluss haben wir nun auch für den Aufbau von First-Party-Daten auf eine moderne, zukunftssichere Technologie gesetzt.“

Der Technologieanbieter Quantyoo war 2019 von elf Radiounternehmen, darunter Antenne Bayern, Radio Hamburg, Radio/Tele FFH, das RTL Radio Center Berlin oder die Radio NRW-Tochter Transistor, gegründet worden.

Das könnte dir auch gefallen...