radioWOCHE-Logo

Radio 7 und der Klinikwechsel von Schumi: Schlecht recherchiert oder gut informiert?

Unter der Überschrift “Schlecht recherchiert: Radio 7 berichtet über angeblichen Klinikwechsel von Michael Schumacher” haben wir gestern über eine ausgestrahlte Meldung im Programm von Radio 7 berichtet.

Der Sender hatte im laufenden Programm über Gerüchte, wonach Michael Schumacher in eine Spezialklinik im Sendegebiet von Radio 7 verlegt wurde, berichtet. Diese Darstellung wies eine Sprecherin der betroffenen Klinik mittlerweile gegenüber der Nachrichtenagentur dpa zurück.

Heute erreichte uns eine Mail einer Radio 7 Redakteurin in der uns vorgeworfen wurde, dass wir schlecht recherchiert hätten. Außerdem bestand man auf der Feststellung, der Artikel über Schumacher sei sauber recherchiert.

Aber wie sagte schon Helmut Markwort immer: “Fakten, Fakten, Fakten”. Vielleicht sollte man sich bei Radio 7 lieber auf dieses Gebot besinnen und keinen Sensationsjournalismus betreiben. Immerhin haben die ersten Kliniktage von Michael Schumacher in Grenoble gezeigt, dass man mit solchen Informationen sensibler umgehen sollte. Die Klinik berichtete damals über “erhebliche Störungen des Klinikbetriebs” durch die versammelten Medienvertreter und Fans.

Übrigens hat die Reha-Klinik in Allensbach heute erneut dementiert, dass Michael Schumacher nach Allensbach verlegt wurde.

Das könnte dir auch gefallen...