radioWOCHE-Logo

R.SA Morningshow wechselt zu Hitradio RTL Sachsen

Paukenschlag in der sächsischen Radiolandschaft: die R.SA Morgenmoderatoren Uwe Fischer und Katja Möckel wechseln zu Hitradio RTL Sachsen. Das verkündete die Bild-Zeitung am heutigen Montag. Gegenüber Bild bestätigte RTL-Geschäftsführer Tino Utassy den Deal: „Ja, es stimmt und wir freuen uns riesig auf die Zwei. Offiziell starten sie am 1. Januar, aber von uns aus auch gerne früher!“ Die beiden jetzigen Morgenmoderatoren von Hitradio RTL Sachsen, Mirko Jacob und Claudia Heidler, wechseln in den Nachmittag und dürfen künftig ausschlafen.

Uwe Fischer begann seine Radiokarriere bei Radio DDR II, anschließend arbeitete er für den MDR und weitere Sender. Zusammen mit Thomas Böttcher sendete er als “Böttcher & Fischer” oder die “BöFi´s” bei diversen Sendern. Zunächst bei Radio PSR, später bei Antenne Sachsen und bis 2017 bei R.SA Sachsen.

Spannend bleibt die Frage wie Hitradio RTL und R.SA mit dem Personalwechsel umgehen. RTL macht sich über DAB+ ab Oktober eigene Konkurrenz, mit gleichklingendem Sendernamen – denkbar also das hier noch ein Namenswechsel ins Haus steht und bei R.SA fehlt ein Zugpferd.

Das könnte dir auch gefallen...