radioWOCHE-Logo

NDR nimmt DAB+-Standorte für den Harz in Betrieb

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) schaltet zwei DAB+ Sender im niedersächsischen Harz auf.

Über den Senderstandort Goslar wird seit gestern die Region zwischen Wolfenbüttel und dem nördlichen Oberharz (Goslar, Langelsheim, Bad Harzburg, Vienenburg, Schladen, Hornburg, Börßum) besser versorgt. Der Standort Bad Sachsa im Südwest-Harz, der am 12. August 2021 aufgeschaltet wird, verbessert laut NDR den DAB+ Empfang zwischen St. Andreasberg, Walkenried, Gleichen. Ebergötzen, Bad Sachsa, Bad Lauterberg, Duderstadt und Herzberg.

Ausgestrahlt wird jeweils das niedersächsische NDR-Multiplex (Kanal6C -185,360 MHz). Über den Multiplex sind die bereits parallel über UKW ausgestrahlten Programme NDR 1 Niedersachsen, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-JOY zu empfangen. Hinzukommen die reinen Digitalradio-Programme NDR Plus, NDR Blue und NDR Info Spezial.

Das könnte dir auch gefallen...