radioWOCHE-Logo

Media Broadcast erhält DAB+ Plattform im Saarland

Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland hat der Media Broadcast GmbH gestern die Übertragungskapazitäten für eine landesweite DAB+ Plattform zugewiesen. Damit ist die Grundlage für neue, private Radioprogramme im Saarland in bester digitaler Qualität via Antenne geschaffen worden. Bereits Ende dieses Jahres soll das Sendernetz mit zwei Standorten on air gehen.

Über die Plattform werden bis zu 16 Programme verbreitet werden können. Den Bürgerinnen und Bürgern eine möglichst große Programmvielfalt zu bieten, ist Ziel der Gespräche, die Media Broadcast derzeit mit verschiedenen Hörfunkveranstaltern führt. Welche Programme letztlich zu empfangen sein werden, wird Media Broadcast nach Abschluss der Verhandlungen bekannt geben.

Zum Plattformstart sollen die Programme von den Standorten Schoksberg und Spiesen über den Block 9C ausgesendet werden, über die dann über 70% der Bevölkerung des Saarlandes zuhause Empfang haben werden. Der mobile Empfang, zum Beispiel im Auto, wird dann auf etwa 80% der Fläche und etwa 80% der Autobahnen des Landes möglich sein.

„Wir freuen uns, dass wir nun eine gute Grundlage für den Start der DAB+ Plattform im Saarland haben. Jetzt werden wir alles daransetzen, den Hörerinnen und Hörern des Saarlandes bald ein attraktives Programmbouquet zu präsentieren“, sagt Arnold Stender, Geschäftsführer der Media Broadcast GmbH

Das könnte dir auch gefallen...