radioWOCHE-Logo

Markus Steen wird Radio Hamburg-Politikchef

Markus Steen (52) hat mit sofortiger Wirkung die neugeschaffene Position des Radio Hamburg-Politikchefs übernommen. Der erfahrene Hamburger Journalist verstärkt damit das Leitungs-Team um Nachrichtenchef Rainer Hirsch und Chefreporterin Carolina Koplin. Zu seinen Aufgaben zählen der Ausbau der politischen Berichterstattung für Hamburgs meistgehörten Radiosender und die Kontaktpflege vor allem in die Hamburger Politikszene.

Radio Hamburg Geschäftsführer und Programmdirektor Marzel Becker: “Wir freuen uns, dass Markus Steen, der bereits langjährig als Producer der Radio Hamburg-Morningshow und später als Chefredakteur gewirkt hat, erneut für uns tätig sein wird. In seiner neuen Position als Politikchef wird der profilierte Radiojournalist unsere guten bestehenden Kontakte weiter ausbauen und der politischen Berichterstattung unseres Hauses neue Impulse geben. Markus Steen wird bei Radio Hamburg der erste Ansprechpartner sein für die Landespolitik und darüber hinaus.“

Der Diplom-Geograph Steen arbeitete nach seinem Studium für verschiedene Lokalredaktionen im Printbereich. 1991 kam er über eine Mitarbeit für die Katholische Medienarbeit Nord (KMN) und das Rundfunkreferat der Katholischen Kirche für den NDR (KRR) zum Radio. Nach einem Volontariat bei “Antenne Thüringen” von 1996 bis 1998 übernahm er die Position des Landeshauschefs beim Kieler Privatsender R.SH Radio Schleswig-Holstein und wirkte dort zudem als Moderator. Im September 2000 wechselte Markus Steen als Morningshow Producer zu Radio Hamburg und übernahm dort in 2012 die Position des Chefredakteurs. Seit 2019 bis dato hat er als Programm Manager des Radiosenders HAMBURG ZWEI verantwortlich gezeichnet.

Markus Steen, Bild: Radio Hamburg

Das könnte dir auch gefallen...