radioWOCHE-Logo

Markus Schülein wird Head of Sales & Finance bei der Radio/Tele FFH

Markus Schülein (43) verstärkt ab dem 1. Januar 2023 das Management der Radio/Tele FFH in Bad Vilbel. Als Head of Sales & Finance wird er in einer neu geschaffenen Position die Aufgaben der beiden langjährig erfolgreichen Mitglieder der Geschäftsleitung Frank Schierholz (Leitung Marketing) und Wolfgang Kotroba (Leitung Kaufmännische Abteilung) übernehmen. Beide gehen in absehbarer Zeit in den Ruhestand. Als neues Mitglied der Geschäftsleitung berichtet Schülein zukünftig direkt an Geschäftsführer Marco Maier.

Zum Unternehmen der Radio/Tele FFH gehören der hessische Radio-Marktführer HIT RADIO FFH, das meistgehörte junge Radioprogramm in Hessen, planet radio sowie das 80er Radio harmony.fm. Darüber hinaus betreibt die Radio/Tele FFH über 30 originär produzierte Webradios und Streaming-Angebote.

Die Radio/Tele FFH ist Entwickler von zahlreichen digitalen Innovationen wie beispielsweise die Radio Creator Replacement-Technologie (Simulcast-Songs in Echtzeit ersetzen), den Webradio Composer (Content Management für Webradios, automatisches Erzeugen von Webradios mit Musik, Jingles, Nachrichten und Moderation), den Display Manager (Content Management für Visual Radio) sowie den onRtools (On Air Research).

38 Gesellschafter tragen das Unternehmen, darunter die meisten hessischen Tageszeitungen, Medienhäuser wie Axel Springer und Burda, Einzelpersonen, aber auch der Hessische Landessportbund und der Hessische Landwirtschaftsverlag.

Marco Maier (Geschäftsführer Radio/Tele FFH): „Das Ende der beruflichen Karrieren von Wolfgang Kotroba und Frank Schierholz ist eine Zäsur für die Radio/Tele FFH. Beide übergeben sehr gut bestellte Felder und großartige Teams, so dass es uns möglich war, eine neue Klammerfunktion für die Bereiche zu schaffen. Markus Schülein ist dafür die ideale Besetzung. Ein Sales-Profi mit langjähriger Erfahrung in Radio/Audio, zudem mit sehr hoher digitaler Expertise und umfassender Praxis in Administration, Finance und Controlling. Darüber hinaus habe ich Markus Schülein als sehr positiven, dynamischen und vor allem emphatischen Menschen kennengelernt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Marco Maier, Geschäftsführer Radio/Tele FFH, Bild: Radio/Tele FFH

Markus Schülein ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann startete der Diplom-Kommunikationswirt 2004 als Mediaberater bei ENERGY, wurde dann Key Account Manager und Anfang 2013 Verkaufsleiter. Im Jahr 2018 übernahm er die Geschäftsführung des Nürnberger ENERGY-Ablegers und verantwortet darüber hinaus seit 2019 als Local Sales Director die lokalen Vertriebsaktivitäten der ENERGY Gruppe in Deutschland. Seit 2020 fokussiert er sich dabei auf die Digitalisierung von Unternehmens-, Vertriebs- und Recruitingprozessen.

Dr. Volker Breid (Geschäftsführer FAZ, Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Radio/Tele FFH): „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, Markus Schülein für diese große Aufgabe zu verpflichten. Wir sind uns sicher, dass er für die Herausforderungen, die das immer komplexer werdende Marktumfeld und die dynamische Digitalisierung mit sich bringen, die richtige Wahl ist.“

Markus Schülein: „Auf die kommenden Aufgaben bei FFH freue ich mich sehr. Gemeinsam mit dem bereits sehr erfolgreichen Team wird es gelingen, den renommierten und innovativen Marktführer in Hessen weiter voranzubringen. Neben dem klassischen Kerngeschäft wird unser Fokus stark auf die Themen der Digitalisierung verschiedener Prozesse sowie den Ausbau des Digitalgeschäfts der Audiobranche gerichtet sein. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich bei Marco Maier und den Gesellschaftern der Radio/Tele FFH.“

Markus Schülein, Bild: Radio/Tele FFH

Das könnte dir auch gefallen...