radioWOCHE-Logo

Marketingidee: Radio Grischa schickt den “Grischabock auf Weltreise”

Der Grischabock hat genug! Seit dem Sendestart von Radio Grischa im Jahre 1988 lebte der Grischabock
im Kanton Graubünden und unterhielt bis heute seine Hörerschaft in der Region. Nach einem verregnetem
Sommer und einer überstandenen Bündner Jagd hat er nun Lust auf Neues.

Am Mittwoch, 1. Oktober startet der Grischabock seine Weltreise. Ab diesem Zeitpunkt wird laufend über
den aktuellen Standort des Grischabockes auf dem Sender sowie über Social Media berichtet. Alle
zusätzlichen Inhalte sowie Fotos zur Reise beschreibt der Grischabock in Form eines Tagebuches auf
radiogrischa.ch/weltreise. Ob und wann der Grischabock in die Südostschweiz zurückkehrt, bleibt offen.
Auch entscheidet die Hörerschaft von Radio Grischa wohin die Reise des Grischabockes führt.

Aufgabe der Hörerschaft
Die externe Kommunikation startet am Mittwoch, 1. Oktober. Die Hörerschaft wird aufgefordert einen
Grischabock aus Plüsch im Studio an der Comercialstrasse 22 in Chur kostenlos abzuholen und ihn auf
Reisen mitzunehmen. In einem zweiten Schritt schiesst der Hörer auf seiner Reise mit dem Grischabock ein
Foto und sendet es anschliessend an marketing@radiogrischa.ch. Die Fotos werden im Nachhinein für die
Weltreise verwendet.

Alle Informationen und Inhalte zum Konzept „Grischabock auf Weltreise“ finden Sie auf
radiogrischa.ch/weltreise.

Das könnte dir auch gefallen...