radioWOCHE-Logo

MALLORCA E1NS startet moderiertes Programm und UKW-Ausstrahlung

Mallorca hat ab heute einen zweiten deutschsprachigen Radiosender auf UKW. MALLORCA E1NS hat um 14 Uhr sein moderiertes Programm aufgenommen.

Auf der Baleareninsel ist MALLORCA E1INS auf der UKW-Frequenz 106,3 MHz zu empfangen, zudem ist das Programm via Webstream zu hören. Der Sendemast für die UKW-Frequenz befindet sich im Westen Mallorcas gelegenenTramuntana-Gebirge zwischen Bunyula und Sollér. „Unser Sendemast steht auf an einem der höchsten Berge Mallorcas in Alfabia, vielen Inselbesuchern durch die Jardins d’Alfàbia bekannt“, sagt Programmchef Otto Flaschka.

Im geplanten gläsernen Studio direkt an der Playa de Palma laufen laut Senderangaben derweil noch die allerletzten Umbauarbeiten. „Soll ja alles schick werden, außerdem schweißt gemeinsames Handwerken zusammen“, sagt Geschäftsführer Jens Becher.

Zum Team des Radiosenders gehört auch Peer Kusmagk. Der Schauspieler und Moderator wird jeden Freitag mit seiner Show „Peer am Meer“ zwischen 14 Uhr und 18 Uhr auf Sendung sein. Zum Start ist heute Gitta Saxx zu Gast bei ihm. Zum Moderatorenteam von MALLORCA E1NS gehören zudem Louisa Lou (27, ehemals Radio Charivari), Melanie “Mel” Gräfen (31, ausgebildete Synchronsprecherin) und Frank “Franky” Beecken (49, bigFM, JAM FM, NDR 1).

Gitta Saxx ist in Peer Kusmagks Sendung “Peer am Meer” zu Gast, Bild: MALLORCA E1NS


„Im ersten Monat wird sich das Team auf ganz persönliche Art bei den Zuhörerinnen und Zuhörern vorstellen. Da kann es schon mal eine Live-Schalte von Louisa Terrasse geben oder Franky berichtet ,live’ von ersten Einkauf in einen spanischem Supermarkt, Sprachprobleme inklusive“, sagt Flaschka. Auch Geschäftsführer Jens Becher und “Premieren-Praktikant” Nick (24) werden sich on air im Programm der Hörerschaft präsentieren.

Senderlogo, Bild: MALLORCA E1NS

Mit dem heutigen UKW-Start von MALLORCA E1INS, das bereits seit Ende April ein Musikprogramm per Stream sendet, haben die deutschsprachigen Bewohnerinnen und Bewohner sowie die zahlreichen Urlauberinnen und Urlauber auf Mallorca künftig gleich zwei deutschsprachige UKW-Radioprogramme zur Auswahl. Bereits seit 1996 sendet Das Inselradio auf Mallorca. Auf der Insel ist der Sender, der im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen feierte, auf den UKW-Frequenzen 95,8 MHz und 96,9 MHz zu empfangen. Auf 106,1 MHz ist der englischsprachige Inselradio-Ableger Mallorca Sunshine Radio on air.

Das könnte dir auch gefallen...