radioWOCHE-Logo

Großbritannien: Bauer startet LGBTQ-Radio – zugekaufte Lokalradios wandern unter gemeinsames Dach

Bauer Radio startet heute in Großbritannien ein Radioprogramm für die LGBTQ+-Community. Ansprechen soll das Eventradio die Altersgruppe von 25 bis 45. Hits Radio Pride wird online sowie in London, Nordirland und sieben englischen Regionen via DAB bzw. DAB+ zu hören sein. Die Station bleibt für zunächst sechs Monate auf Sendung. Als Sponsor konnte eine ethische Bank gewonnen werden.

Für Bauers Radiogruppe beginnt in Großbritannien in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit bereits im August, denn die Online-Weihnachtsstation Magic 100% Christmas ist vor wenigen Tagen auf Sendung gegangen.

Ab September wechseln dann diverse von Bauer Radio übernommene Lokalradios endgültig unter das Dach der beiden Sendernetworks Hits Radio und Greatest Hits Radio. Ab dann wird es bei den betroffenen Sendern keine lokalen Morningshows mehr geben. Insgesamt hat Bauer 56 UKW-Lizenzen erworben, der Großteil davon landet bei der Classic Hits-Station Greatest Hits Radio. Durch den Wegfall von lokalen Programminhalten, die durch regionale und landesweite Sendungen ersetzt werden, wird es laut dem britischen Branchendienst RadioToday auch zu signifikanten Jobverlusten kommen. Greatest Hits Radio wird es künftig in England und Wales in neun Regionalvarianten geben, die jeweils separate Nachmittagssendungen erhalten.

Das könnte dir auch gefallen...