radioWOCHE-Logo

DAB+ in Thüringen: Privatradio-Mux in Erfurt und Weimar gestartet

Heute startet der private Thüringer DAB+-Multiplex. Betrieben wird die Plattform von der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH.

Zu Beginn sind fünf Programme dabei:

  • ANTENNE THÜRINGEN
  • radio TOP 40
  • ANTENNE THÜRINGEN Classics
  • 89.0 RTL
  • Schlager Radio

Weitere Programme sollen bis Ende des Jahres aufgeschaltet werden.

Zunächst ist der Multiplex im Raum Erfurt-Weimar zu hören, dort werden rund 300.000 Haushalte erreicht. Gesendet wird im Frequenzblock 12B von den Senderstandorten Erfurt-Chamissostraße und Weimar-Ettersberg. Der landesweite Ausbau soll modular in den nächsten Jahren erfolgen.

„Mit der landesweiten Programmverbreitung via DAB+ erfüllen wir den Wunsch vieler Radiohörer nach mehr Vielfalt und besserer Soundqualität“, so Martina Rutenbeck, Geschäftsführerin der DIVICON MEDIA. „Gleichzeitig versetzen wir die Veranstalter in Thüringen in die Lage, DAB+ zur Weiterentwicklung ihrer Verbreitungsstrategie zu nutzen, neue Hörer zu erreichen, entsprechende Vermarktungsansätze zu verfolgen und sich damit für die digitale Zukunft optimal aufzustellen.“ 

„Mit dem Mix aus bekannten und neuen privaten Programmangeboten im Digitalradio DAB+ kommen wir dem Wunsch der Veranstalter/innen und Nutzer/innen nach mehr Vielfalt und besserer Audioqualität nach und bringen die Radioangebote endlich digital in den Äther“, so Kirsten Kramer, Stellvertretende Direktorin der TLM.

„Mit der Aufschaltung des DAB+ Multiplexes bekommen die Thüringer jetzt zu der bestehenden starken UKW- und Internet-Verbreitung eine weitere Empfangsmöglichkeit. Die digital-terrestrische Verbreitung ist eine weitere Säule zur Weiterentwicklung des bestehenden Portfolios unserer Senderfamilie. Wir freuen uns, neben unseren beiden Marken ANTENNE THÜRINGEN und Radio TOP40, jetzt auch das neue Format ANTENNE THÜRINGEN Classics über DAB+ verbreiten zu können. Mit dem neuen Sender schließen wir eine Lücke und ergänzen unsere Senderfamilie“, so Christian Berthold Geschäftsführer ANTENNE THÜRINGEN.

ANTENNE THÜRINGEN Classics setzt auf die Musik der 80er- und 90er-Jahre und richtet sich an über 50-Jährige.

„Wir haben viele treue Hörer im Freistaat, die uns nun auch digital in bester Klangqualität über DAB+ empfangen können. Ein wichtiger und logischer Schritt, wenn man die Hörentwicklung der letzten Jahre betrachtet. Das Hören über Web, App, Streams aber eben auch Digitalradio zeigt eine deutliche Dynamik über alle Altersgruppen und wir freuen uns, mit 89.0 RTL von Tag 1 an die digitale Zeitrechnung in Thüringen mitschreiben zu können. Mehr Wege, mehr Möglichkeiten, einfach noch mehr gutes Audio-Entertainment für die Menschen hier im Land“, so Mike Bröhl, Sprecher der Geschäftsführung des Funkhauses Halle.

„‚Jugendliebe‘, der Schlager der Weimarerin Ute Freudenberg, ist die Hymne des Ostens. Schlager Radio freut sich, diesen legendären Hit nun auch den Thüringerinnen und Thüringern präsentieren zu dürfen“, so Schlager Radio-Chef Oliver Dunk.

Das könnte dir auch gefallen...