radioWOCHE-Logo

DAB+ in Thüringen: MDR sendet vom Hohen Meißner

Am 1. Oktober 2020 erweitert der MDR sein Thüringer DAB+-Sendernetz um den nordosthessischen Senderstandort Hoher Meißner.

Von dem grenznahen Berg, der zu Beginn des vorigen Jahrhunderts ein beliebtes Ziel der Wandervögel-Bewegung war, werden Teile des Thüringer Eichsfelds mit DAB+ versorgt. Mit der Neuaufschaltung erhöht sich der Versorgungsgrad mit DAB+ in Thüringen laut MDR auf 87 Prozent in Gebäuden und auf 98 Prozent mobil. Die Sendeanlagen auf dem Hohen Meißner werden vom Hessischen Rundfunk betrieben und im Rahmen einer Kooperation vom MDR mitgenutzt.

Über das Thüringen MDR-Netz auf Kanal 8B werden MDR Thüringen, MDR JUMP, MDR Kultur, MDR Sputnik, MDR Aktuell, MDR Klassik, MDR SchlagerWelt und MDR Tweens via DAB+ verbreitet.

Das könnte dir auch gefallen...