radioWOCHE-Logo

DAB+ in Frankreich: Landesweite Multiplexe starten am 12. Oktober

Am 12. Oktober starten in Frankreich die beiden landesweiten DAB+-Netze. Zum Auftakt konzentriert sich der Netzaufbau auf die größten französischen Metropolen – Paris, Lyon und Marseille – sowie die rund 2.000 km langen Autobahnstrecken zwischen den drei Städten. Mit dabei sind 25 Programme, sechs öffentlich-rechtliche Radiowellen und 19 Privatradios.

Die zwei – im Endausbau – landesweiten Multiplexe bilden größtenteils die bestehende UKW-Radiolandschaft ab. Die beiden Multiplexe werden nicht in den französischen Überseegebieten verbreitet werden, sondern beschränken sich auf den europäischen Teil Frankreichs (“France métropolitaine”).

Das öffentlich-rechtliche Radio France ist mit sechs Programmen (France Inter, France Culture, France Musique, France Info, Mouv’, FIP) vertreten.
Die vier großen Privatradiogruppen (NRJ, RTL, Lagardère, NextRadioTV) belegen mit ihren Programmen insgesamt 13 Plätze. Zwölf dieser Programme senden in Frankreich parallel auf UKW. Neu ist BFM Radio, die Radioversion des französischen TV-Nachrichtenkanals BFM TV.

Bleiben für die Privatradiogruppen mittlerer Größe, von denen in Frankreich einige existieren, noch sechs Programmslots. Vier davon gingen an die Programme Latina (Groupe 1981), M Radio (Espace Group), Radio Classique (LVMH) und Skyrock. Mit AirZen Radio und Skyrock Klassiks haben auch zwei neue Programme einen Platz ergattert.

Bei Air Zen Radio, das sich auf seiner Webseite als erstes “radio française 100% positive” vorstellt, soll sich alles um Themen wie Nachhaltigkeit, Achtsamkeit, Yoga und Ideen für ein besseres Leben drehen. Hinter dem neuen Sender steht eine Unternehmensgruppe aus Toulouse, die Firmen-Webradios und -Podcasts realisiert, Audionachrichten produziert und Lokalradios betreibt.

In Avignon und Dijon starten am 12. Oktober zudem jeweils zwei regionale bzw. lokale DAB+-Ensembles mit 26 Programmen, in Toulon geht ein zweiter regionaler Mux on air.

Bis 2022 sollen laut der Medienanstalt CSA 50 Prozent der französischen Bevölkerung mit DAB+ versorgt sein.

Das könnte dir auch gefallen...