radioWOCHE-Logo

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer stellt Radio Bremen in Frage

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat die Existenz von Radio Bremen in Frage gestellt. Nach seinen Worten sei München zweimal so groß und keiner käme auf die Idee eine eigene ARD-Anstalt einzurichten.

Auf der CSU-Mediennacht am 14. Juli äußerte er sich zum Thema ARD-Finanzausgleich: „Ist es zeitgemäß, so viele ARD-Anstalten aufrechtzuerhalten?“

Der Deutsche Journalisten-Verband hat möglichen Gedankenspielen über eine Umstrukturierung der ARD-Anstalten eine klare Absage erteilt. „Ich fordere Herrn Scheuer zur Zurückhaltung auf“, erklärte DJV- Bundesvorsitzender Michael Konken. „Es gibt keinen Grund, Gedankenspiele über die ARD-Struktur anzustellen.“ Die ARD-Struktur sei ein Garant dafür, dass der öffentlich-rechtliche Hörfunk- und Fernsehjournalismus die regionale Vielfalt Deutschlands widerspiegle.

Das könnte dir auch gefallen...