radioWOCHE-Logo

BLR verfasst Offenen Brief: “BR-Personalpolitik gefährdet lokale Informationsversorgung”

Die BLR, die Dienstleistungsgesellschaft für Bayerische Lokal-Radioprogramme, hat einen Offenen Brief an einen breiten Kreis von Persönlichkeiten in Bayern, die sich mit Medienpolitik befassen, versandt. In dem Brief bezeichnet sich die BLR als “unverzichtbare Informationspartner in der CORONA-Krise”. Außerdem sieht man den “Erhalt lokaler Informationsversorgung durch BR-Personalpolitik gefährdet”.

Der Offene Brief im Wortlaut:

Das könnte dir auch gefallen...