radioWOCHE-Logo

Abschied nach über drei Jahrzehnten: Gregor Spachmann verlässt Radio Regenbogen

Gregor Spachmann verlässt nach 33 Jahren Radio Regenbogen und scheidet aus der Geschäftsführung des südwestdeutschen Medienunternehmens aus. Bis zum Jahresende wird Spachmann die insgesamt 10 Geschäftsführer-Funktionen, die er innerhalb der Radiogruppe innehat, an seine Nachfolger übergeben.

„Es war ein stets spannender und sehr erfolgreicher Weg. Die letzten Jahre waren im Radiogeschäft aber auch in der Konzeptionierung der neuen Radiogruppe eine unfassbar spannende Zeit. Die neue Struktur baut nun auf ein solides und zugleich zukunftsfähiges Fundament. Als konsequenter Realist muss ich erkennen: Ich habe alle Ziele, die ich mir gesteckt habe erreicht. Es ist nach 33 Jahren Zeit für eine Veränderung und neue Herausforderungen“ so Gregor Spachmann, Geschäftsführer von Radio Regenbogen und bigFM.

“Gesellschafter und Beiräte wünschen ihm privat und beruflich alles Gute und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Gregor Spachmann. Es war uns ein großes Bedürfnis durch weitergehende Vereinbarungen Herrn Spachmann auch zukünftig im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit für spezielle Produkte unserer Radio-Gruppe zu binden”, sagt Ulrich Lingnau, Vorsitzender des Beirats von Radio Regenbogen.

Gregor Spachmann, Bild: Radio Regenbogen

Das könnte dir auch gefallen...