Wildes Wunsch Wochenende bei NDR 1 Niedersachsen

31.349 Musikwünsche sind in den letzten Tagen bei NDR 1 Niedersachsen für das Wilde Wunsch Wochenende eingegangen. 56 Stunden lang sendet das Radioprogramm daraus am Wochenende nonstop eine wilde Mischung: Von Ravel (Bolero) über Rio Reiser (König von Deutschland) bis Rammstein (Sonne).

Das „Wilde Wunsch Wochenende“ startet am Freitag um 12 Uhr – dann erfüllen die Moderatoren Kerstin Werner, Michael Thürnau und Andreas Kuhnt rund 700 Wünsche der Hörerinnen und Hörer.
56 Stunden lang macht das Moderatoren-Trio durch – bis Sonntag um 20 Uhr.

„Wir spielen alles – dank der großen Auswahl wird es eine echt wilde Mischung!“ verspricht Musikchef Henry Gross. „Darunter ganz viele Titel, die nicht oft im Radio gespielt werden!“

“Erst Bläck Fööss, dann Frankie goes to Hollywood, dann Rita Pavone – sowas haben Sie noch nicht gehört“ verspricht Moderator Andreas Kuhnt, „von laut über leise bis völlig verrückt: Von Jimi Hendrix über Silbermond bis Stefan Raab.“

„Wer wünscht sich bloß sowas?“, fragt Kollegin Kerstin Werner und antwortet auch gleich: „Wir lassen uns die Geschichten zu den wilden Wünschen erzählen! Wir telefonieren mit den Hörern und fragen nach: Erste Party, erste Platte oder wilde Jugendsünde?“

„Ich freue mich schon riesig“ ergänzt Moderator Michael Thürnau, „denn wir spielen nicht nur die wildeste Musikmischung im Norden, sondern machen auch noch glücklich: Wir verlosen zehn iPhone 7 und eine Wilde-Wunsch-Traumreise!“

Unter ndr.de/wilderwunschhit kann eine Liste der Titel und der voraussichtlichen Sendezeit abgerufen werden.

Das könnte dir auch gefallen...