radioWOCHE-Logo

Volker Rebells “Kramladen” in Hessen über DAB+

“Volkers Kramladen”, die Musiksendung mit dem früheren hr3-Moderator Volker Rebell, ist seit diesem Jahr immer donnerstags zwischen 23 und 24 Uhr beim DAB+-Programm interviewRADIO zu hören. Parallel ist der “Kramladen” auch weiterhin alle zwei Wochen beim Hamburger Onlineradio ByteFM auf Sendung. Dort gehört das Format schon seit 2009 fest zum Programmangebot.

Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge, die zeitgleich auf interviewRADIO und ByteFM gesendet wird. Die Wiederholung  läuft samstags zwischen 14 und 15 Uhr. interviewRADIO, das im Rhein-Main-Gebiet über DAB+ verbreitet wird, strahlt zusätzlich an den Donnerstagen dazwischen alte Folgen aus dem umfangreichen Kramladen-Archiv aus. “In Volker Rebells Archiv gibt es so viele Sendungen, die mit viel Liebe und Aufwand entstanden sind – viel zu schade, dass diese nur einmal ausgestrahlt werden”, erklärt interVIEW Radio-Geschäftsführer Volker Pietzsch. “Das ist der Anfang einer Zusammenarbeit, der noch weitere Sendungen folgen sollen”, erklärt er.

Der “Kramladen” und Volker Rebell blicken auf eine lange Geschichte und Radiokarriere zurück. 1977 lief die erste  Folge im Programm von hr3, ab 1986 war die Sendung wöchentlich zu hören. 2004 kam die Umbenennung in hr3-Rebell. Nach über 30 Jahren, ging am 28. Dezember 2008 die letzte Folge über den Äther und hr3 trennte sich von seinem langjährigen Moderator. Rebell wechselte zu ByteFM, um dort seinen Hörern weiterhin Musik “ohne Stilgrenzen und Scheuklappen” zu präsentieren.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: