radioWOCHE-Logo

Verliert France Bleu Elsass seine Mittelwellenfrequenz?

Die Mittelwellenfrequenz 1278 kHz in Sélestat wird möglicherweise zum 1. Juli 2015 abgeschaltet. Entsprechende Meldungen kursieren seit einiger Zeit im Netz. Im Sommer 2015 läuft der Vertrag zwischen Radio France und dem Senderbetreiber TDF aus. Über die Mittelwelle sendet aktuell noch France Bleu Elsass, das Programm in elsässischer Sprache des Radio France-Regionalstudios in Straßburg. Die Zukunft des Programms erscheint nun ungewiss, France Bleu Elsass wäre nach einer Mittelwellenabschaltung nur noch über das Internet zu hören. Auch das Digitalradio als Alternative entfällt, ein Starttermin für Straßburg ist nicht absehbar. Auf France Bleu Elsass laufen werktags zwischen 8 und 12 Uhr und 13.30 und 16.30 Uhr Sendungen in Elsässich, in der übrigen Zeit wird das französischsprachige Mutterprogramm France Bleu Alsace übernommen. Radio France wollte sich gegenüber dem französischen Branchendienst “La Lettre Pro” nicht zu dem Thema äußern.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: