Radiotest 2. Halbjahr 2014: Radio Niederösterreich weiter klar stärkstes Regionalradio im Land

Ein stabiler Marktanteil von 30% und mehr als 536.000 Hörerinnen und Hörer täglich, davon knapp 390.000 in Niederösterreich: Das sind die Ergebnisse für Radio Niederösterreich im aktuellen Radiotest für das 2. Halbjahr 2014 (Montag bis Sonntag, Bevölkerungsgruppe 10plus).

„Radio Niederösterreich ist damit weiter klar die regionale Nummer eins und hat seine Position trotz der Konkurrenz durch viele Kommerzsender unverändert behauptet“, sagt ORF Niederösterreich-Landesdirektor Norbert Gollinger mit Blick auf den Vergleichszeitraum des Vorjahres. „Unser Marktanteil bleibt um mehr als die Hälfte höher als der aller Privaten zusammen“.

Als Gründe nennt Landesdirektor Gollinger Kompetenz, Seriosität und Vielfalt von Radio Niederösterreich: „Wenn es um Wichtiges geht -aktuelle Information und Service -, vertrauen die Menschen den Angeboten des öffentlich-rechtlichen ORF“.

Dazu kommen aber auch „die tägliche Begleitung mit angenehmer Unterhaltung und einem abwechslungsreichen Musik-Mix“. Nicht zuletzt sei auch die starke Verankerung von Radio Niederösterreich in der Bevölkerung ein Erfolgsfaktor: „Das Radio NÖ-Team ist bestens bekannt – weil wir täglich in allen Landesvierteln unterwegs und direkt bei unseren Hörerinnen und Hörern sind“.

Neben Radio Niederösterreich sind auch die anderen ORF-Radios in Niederösterreich erfolgreich. Insgesamt entfallen von 100 gehörten Radio-Minuten nun 81 (nach 79 im 2. Halbjahr 2013) auf die Programme der ORF-Senderfamilie – mehr als viermal so viele wie auf alle Kommerzsender zusammen.

Hauptzielgruppe „35plus“:
Radio NÖ bleibt absolute Nummer 1 im Bundesland

In der für den ORF Niederösterreich wichtigsten Zielgruppe der über 35jährigen ist Radio Niederösterreich mit einem Marktanteil von 36% weiterhin Marktführer im Bundesland – alle kommerziellen Radioangebote zusammen erreichen nur 13%.

Auf alle ORF-Radios entfallen mit einem unveränderten Marktanteil von 85% in dieser Altersgruppe mehr als sechsmal so viel gehörte Radiominuten wie auf alle privaten Radiosender zusammen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: