radioWOCHE-Logo

Radio Schlagerparadies und Schlager.de starten neues Webradio

Das Online-Portal Schlager.de hat sein Angebot um einen Radiosender erweitert. In enger Kooperation mit dem im Saarland beheimateten Radio Schlagerparadies bietet die Seite seit dem 09. Januar 2020 den Webradiostream „Radio Schlager.de“ an.

Gemeinsam mit den Redakteuren des Schlagerportals erstellt Radio Schlagerparadies eine auf die Leserschaft der Online-Plattform zugeschnittene Playlist und Rotation, heißt es auf der Webseite. Musikalisch will sich „Radio Schlager.de“ an den aktuellen Schlager-Charts orientieren, aber auch Newcomer sollen ihre Chance im Programm bekommen.

 „Mit dieser Kooperation haben wir uns den derzeit führenden privaten Schlager-Radiosender ‚Radio Schlagerparadies‘ ins Boot geholt, um einerseits unser eigenes Spektrum zu erweitern und andererseits mit einem Kooperationspartner zusammenzuarbeiten, der in der Schlagerradiobranche seinesgleichen sucht. Unsere User sollen neben den aktuellsten News und dem weit gefächerten Angebot rund um das Thema Schlager, zukünftig auch etwas auf die Ohren bekommen. Eine Zusammenarbeit lag hier quasi auf der Hand. Mit meinen Mitarbeitern Nora Oschatz, Henrik Düster und Katrin Voigt habe ich außerdem gleich drei fachkundige Radioredakteure und-moderatoren an Bord, die jahrelange Erfahrungen und Expertise im Radiosegment mitbringen.“ Gregor Nebel, Geschäftsführer Schlager.de

„Wir sehen die Zusammenarbeit mit Schlager.de als wichtigen Schritt im Rahmen unserer strategischen Planung. Durch die nahezu identische Zielgruppe schafft diese enge Kooperation eine absolute Win-Win-Situation und verschafft beiden Partnern erhebliche Vorteile.“ Frank Brach, Programmdirektor Radio Schlagerparadies

Zu empfangen ist der Webstream von „Radio Schlager.de – powered by Radio Schlagerparadies“ u.a. über www.schlager.de/radio, in der Radio Schlagerparadies-App sowie über die gängigen Aggregatoren.

Das könnte dir auch gefallen...