Radio Maria startet auf der UKW-Frequenz 99,5 in Wien

Derzeit sendet Radio Maria schon im Probebetrieb auf der Wiener UKW-Frequenz 99,5. Der offizielle Sendestart ist am 8. Dezember, dem Hochfest „Mariä Empfängnis“.

Die neue UKW-Frequenz wird vom Raiffeisenhaus im 2. Bezirk abgestrahlt, gesendet wird mit 20 Watt. Sie versorgt besonders die Wiener Bezirke innerhalb des Gürtels sehr gut. „Wir sind aber sicher, dass uns auch viele in den Außenbezirken hören können. Im Auto ist Radio Maria überall in Wien zu empfangen“, so Radio Maria auf seiner Homepage.

Neben der Ausstrahlung über die neue UKW-Frequenz kann Radio Maria auch im Wiener Digitalradio über DAB+ gehört werden.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: