radioWOCHE-Logo

Niederösterreich: Radio SOL hat Sendebetrieb eingestellt

Das niederösterreichische Ausbildungsradio Radio SOL aus Bad Vöslau hat am vergangenen Freitag seinen Sendebetrieb eingestellt. Geschäftsführer Gerhard Pellegrini gab hörbar bewegt am Freitgnachmittag im laufenden Programm das bevorstehende Aus bekannt. Über UKW-Frequenzen in Bad Vöslau (95,5 MHz) und Vösendof (105,1 MHz) wurde seit mehreren Jahren auf Basis von jährlich erneuerten Ausbildungsradiolizenzen Bad Vöslau, die Region um Wiener Neustadt sowie der Süden Wiens versorgt.

Der Sender sendete keine Werbung, finanzierte sich laut einem Bericht der “Niederösterreichischen Nachrichten” stattdessen u.a. aus Einnahmen durch Lehrgänge und Events sowie über freiwillige Mitgliedsbeiträge. Das Kürzel SOL steht für sozial, ökologisch und lokal.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...