radioWOCHE-Logo

Neues Jahr, neuer Sound für radio TOP 40

Die erfolgreiche junge Marke aus Weimar startet mit einem neuen Audio Branding ins neue Jahr. Das Sound Design des Senders wurde dafür komplett gerelauncht.

Brand-Beats von Pure Jingles
Teamleiter Peer Lück und Produzent Rainer Gerhardt entwickelten mit dem Team von Pure Jingles die Brand Beats mit erstmals eigenem Soundlogo für radio TOP 40. Das Paket besteht aus verschiedenen elektronischen, urbanen und HipHop-Musikthemen, die als Betten, aber auch als Showopener für Morningshow und Tagesprogramm verwendet werden. Ein großes Arsenal Jingle-Mixouts macht das ganze komplett.

Produziert wurde alles bei Pure Jingles in der niederländischen Medienstadt Hilversum. „Es ist einfach ein tolles Gefühl, mit solchen Profis an einem Produkt zu arbeiten. Die Aufnahmesession der Gesangsparts war ein Fest; hochprofessionell und mit viel Spaß und Kreativität. Jetzt haben wir ein Jinglepaket, dass das Unmögliche möglich macht, denn es verbindet den Sound von EDM, Pop und Cloudrap“, so Peer Lück.

„Früh, aber Geil. Dein Morgen mit Caro“
Caro, die neue Frontfrau der radio TOP Morningshow „Früh, aber geil“ ist begeistert vom neuen Sound: „Ich liebe es, weil du direkt Bock hast auf den neuen Tag und mit ordentlich Bass geweckt wirst. Es fühlt sich an wie ein kleines Festival, aber jeden Tag! Genau mein Morgen – ordentlich Bums.“ Für mehr Bums können nur noch die Hörer selbst sorgen mit dem täglichen „Wake up Track“, den Caro auf Wunsch spielt. Und das ist nur einer von TOP 40 Gründen, warum der Morgen mit Caro zwar früh, aber geil ist!

Das könnte dir auch gefallen...