Neue Radioprogramme über DAB+ in Breslau und Krakau

Zum Jahreswechsel wurde das DAB+ Sendernetz des öffentlich-rechtlichen Polskie Radio um vier weiteren Städte erweitert: Krakau, Kielce, Gdańsk (Danzig) und Poznan (Posen). Der vorgesehene Start in Bydgoszcz (Bromberg) verschiebt sich nach polnischen Medienberichten auf Ende April bis Anfang Mai.
Bereits versorgt mit DAB+ sind Warschau, Katowice, Łódź, Opole (Oppeln), Wrocław (Breslau) und Szczecin (Stettin).

Ausgestrahlt werden die vier UKW-Programme von Polskie Radio, der Auslandsdienst Radio Poland, die Newswelle PolskieRadio24 und das Musikprogramm Radio Rytm. Dazu kommen die jeweiligen Regionalprogramme. Der Start der geplanten drei neuen Formate Polskie Radio dla Dzieci (Kinder), Polskie Radio dla Seniorów (Senioren) und Polskie Radio Edukacyjne (Bildung) verschiebt sich weiter. Mittlerweile ist vage von 2015 die Rede, ursprünglich war der vergangene Herbst als konkreter Starttermin genannt worden.

Einige Regionalprogramme haben mit dem Digitalradiostart auch neue Ableger aufgebaut.

logo_wroclawkultura

Radio Wroclaw Kultura

In Wrocław (Breslau) ging am 1. Januar 2015 „Radio Wrocław Kultura“ auf Sendung. Es ist der dritte Sproß von Radio Wrocław. Neben dem Hauptprogramm gibt es mit Radio RAM bereits ein urbanes Musikformat für Breslau. Die neue Kulturwelle sendet im Gegensatz zu Radio RAM ausschließlich über DAB+ und Internet.
Breslau wird im Jahr 2016 eine der europäischen Kulturhauptstädte, das neue Programm soll die Vorbereitungen hierauf begleiten. Vom Morgen bis um 15 Uhr dominiert Musik das Programm – bekanntere und unbekanntere Musik aller Richtungen aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Von 15 bis 20 Uhr gibt es journalistische Themensendungen: Der Montag steht im Zeichen der Musik, der Dienstag ist dem Theater gewidmet, mittwochs geht es um Kunst, donnerstags um Literatur und freitags um Film. Am Abend soll die junge lokale Musikszene im Vordergrund stehen. Am Wochenende gibt es Sendungen für Kinder, über lokale Bands und Liveberichte von kulturellen Events. Abends wird Weltmusik gesendet.

Off Radio

Off Radio

Auch Radio Kraków startete am 31. Januar 2015 einen Ableger über DAB+ und Internet – OFF Radio. Moderierte Sendestrecken gibt es werktags zwischen 10 und 13 Uhr und am Abend. OFF Radio will die jungen, urbanen und musikaffinen Hörer in Krakau erreichen.

Eine solche Jugendwelle betreibt auch Radio Szczecin mit 94i4fm. Diese ist seit November 2014 in Stettin über DAB+ zu hören, musste aber im Gegenzug die namensgebende UKW-Frequenz räumen.

Ein kleiner Nachtrag: Seit dem 20. Oktober 2014 sendet auf der landesweiten UKW-Senderkette von Radio PiN der neue Sender „Muzo.FM„. Gesendet wird ein Rock- und Popformat mit Wirtschaftsnachrichten. Parallel ging im September der TV-Kanal „Muzo.TV“ an den Start. Eigner ist weiterhin die polnische TV-Gruppe Polsat.

muzo.fm

muzo.fm

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: